Collegium Palatinum ist seit 2016 Mitglied in der International Association of Language Centres (IALC), einem internationalen Verband mit Sitz im englischen Canterbury. IALC wurde 1981 gegründet und unterhält seitdem ein Netzwerk an privaten und unabhängigen Sprachschulen. An den Schulen werden internationale Schüler in der jeweiligen Landessprache unterrichtet.

Die Mitgliedsschulen haben sich zu einem hohen Standard verpflichtet. Regelmäßige Inspektionen, ethische Grundsätze und eine Philosophie der kontinuierlichen Verbesserung garantieren Sprachkurse von hoher Qualität. Neben den Kursen bieten IALC Sprachschulen auch Unterkünfte sowie ein attraktives Kulturprogramm an. Vor dem Kurs können Interessenten sich ausführlich beraten lassen. Die Schulen profitieren vom fachlichen Austausch untereinander und können an Workshops und Konferenzen teilnehmen.

IALC-Logo