Studenten bei der Vorbereitung auf telc Deutsch B1 / Zertifikat Deutsch
Mit dem telc Deutsch B1 / Zertifikat Deutsch weisen Sie nach, dass Sie über Mittelstufenkenntnisse der deutschen Allgemeinsprache verfügen. Sie können sich auf einfache und zusammenhängende Weise im Alltag, auf Reisen und über Ihre Interessen verständigen. Sie können über Erlebnisse berichten, Ziele beschreiben und Ansichten begründen und sich auch schriftlich in Alltagssituationen behaupten. Die wichtigsten grammatischen Strukturen können Sie im Allgemeinen korrekt verwenden.

Das telc Deutsch B1 / Zertifikat Deutsch gilt als anerkannter Sprachtest für Zuwanderer im Rahmen der Einbürgerung.

Aufbau der Prüfung:
Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 30 Minuten. Die mündliche Prüfung dauert 15 Minuten. Sie kann am Tag der schriftlichen Prüfung oder an einem anderen Tag stattfinden.

Voraussetzung:
600 Unterrichtsstunden oder Mittelstufenkenntnisse auf B1 Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER)

Prüfungszentrum:
Collegium Palatinum – IH Heidelberg

Anmeldung:
Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig für die Prüfung anzumelden. Bei Anmeldung weniger als 30 Tage vor dem Prüfungstermin wird eine Nachgebühr von 30 € erhoben. Weniger als 10 Tage vor dem Prüfungstermin ist keine Anmeldung mehr möglich.

Vorbereitung:
Das Collegium Palatinum - IH Heidelberg bietet Vorbereitungskurse für telc Deutsch B1 an.