Natascha stammt aus Russland, wo sie an der Pädagogischen Universität in Vologda studiert und mit der Staatsprüfung zur Deutsch- und Englischlehrerin abgeschlossen hat. Danach war sie als Dozentin des Lehrstuhls für Deutsch an der Pädagogischen Universität tätig, hat an der Herzen-Universität in St. Petersburg im Fach Germanistik promoviert und mit dem Doktor der Philologie abgeschlossen. Seither lebt Natascha in Deutschland und arbeitete im Rahmen von Forschungs- und Lehrprojekten als Übersetzerin, sowie als Deutschlehrerin an verschiedenen Sprachschulen. Sie unterrichtet seit 2014 für das Collegium Palatinum – IH Heidelberg und ist eine von allen Mitarbeitern hochgeschätzte Kollegin.