Der Vorbereitungskurs Deutsch für Mediziner: Zertifikat Deutsch B2 / C1 Medizin richtet sich an ausländische Ärztinnen und Ärzte, die in Deutschland tätig werden möchten und gute fachbezogene Deutschkenntnisse im Bereich Medizin nachweisen müssen. Ziel des Kurses ist es, die Kommunikation mit Ärzten, medizinischem Personal, Patienten und Angehörigen zu verbessern. Dabei wird besonders auf die Praxis des Arbeitsalltags in Krankenhäusern und Kliniken eingegangen. Der Kurs bereitet auf die Deutschprüfung für Ärzte telc Deutsch B2·C1 Medizin vor.

telc Deutsch B2·C1 Medizin ist eine skalierte Prüfung auf den Kompetenzstufen B2 und C1. Sie prüft fachbezogene Deutschkenntnisse von Ärztinnen und Ärzten aus dem Ausland. Die Prüfung bewegt sich im Bereich Lexik und grammatischer Strukturen jeweils im oberen Bereich von B2 und C1 und orientier sich an der Praxis des Arbeitsalltags eines Krankenhauses oder einer Klinik. Die Prüfung bietet eine differenzierte Auswertung Ihrer Sprachkompetenz in den Fertigkeiten Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen. Sie erfahren genau, in welchen Bereichen die Stufe B2 oder C1 erreicht wurde.

Nach erfolgreichem Abschluss belegen die Teilnehmer folgende fachsprachliche Fähigkeiten:

  • erfolgreiches Führen von Arzt-Patienten-Gesprächen
  • Beherrschen der Fachsprache
  • Verfassen von standardisierten Arztbriefen

Bitte informieren Sie sich vorab bei der Ärztekammer Ihres Bundeslandes ob das Zertifikat telc Deutsch B2·C1 Medizin für die Approbation und Fachsprachenprüfung anerkannt wird. In Baden-Württemberg wird die Prüfung direkt von der Ärztekammer abgehalten, Sie können jedoch den Vorbereitungskurs bei uns im Hause belegen.

Für Interessenten, die zeitlich flexibel sein wollen, empfiehlt sich unser Online-Kurs Fachdeutsch Medizin auf C1-Niveau.

Wichtig: 
Teilnehmer, die das Prüfungsniveau noch nicht erreicht haben, sollten vor Buchung des Vorbereitungskurses vorab einen allgemeinsprachlichen Deutschkurs belegen. Hier können Sie Ihr Deutschniveau testen.